Audio Mixing
home

Analog

Wärme, verbesserte Tiefenstaffelung und Lokalisation zeichnen eine analoge Mischung aus. Ebenso unterscheidet sich der Worklflow - bei Misch-Consolen hat der Engineer alle Fader und Potis in direktem Zugriff.

 

 

Digital

Digital Audio Workstations bieten den Vorteil des Total Recall. Projekte können somit jederzeit wieder auf den letzten Stand gesetzt werden. Zudem ist es möglich, mehrere Mischungen hintereinander anzufertigen. Ein weiterer Vorteil liegt in der fast unbegrenzten Möglichkeit seine "Lieblings-Plug-Ins" einzusetzen.

Hybrid

Wie überall im Leben ist es am Besten, die positiven Eigenschaften beider Welten zu vereinen. Analoge Summierung, analoge Compressoren und Effektgeräte, Automation am Rechner, Stem-Mixing in der DAW - die Möglichkeiten sind vielfältig. Sound ist, was gefällt.

Beim Mixing gibt es kein richtig oder falsch. Der Sound bestimmt, wo es lang geht. Hierzu braucht es erfahrene Ohren und Erfahrung in der Technik. Durch meine langjährige Erfahrung als Mixing-Engineer liefere ich Ihnen State-of-the-Art-Mixes.

Equipment (Auszug):

  • - Abhöre B&W 805 S

  • - Wandler von RME (24 Kanal AD/DA)

  • - Avalon 747 VT

  • - Lexicon 300 L

  • - Lexicon 200

  • - TC M 5000

  • - TL Audio C1

  • - Klark Teknik DN 500

  • - Symmetrix

  • - Ensonique DP 4

  • - DAW: Logic Pro 9 / Pro Tools 9

  • - Plug-Ins: SSL Duende, Waves, Sound-Toys


Formate

  • - Stereo

  • - Surround (5.1 Surround und 7.1 Surround)

  • - Aurophonie

thierra productions | michael schluetter | info@thierra-productions.de | 0179.2275005 | © 2011 | all rights reserved